Zentralisierte Website zum Coronavirus (Covid-19)

Hier finden Sie alle Informationen rund um Covid-19: Empfehlungen nach Bereichen, Formulare, Nachrichten, Informationen für Unternehmen und Grenzgänger, einen Raum für Gesundheitsexperten, FAQ sowie eine Mediathek.

FR | DE

Inn Pflegeheimen werden vorrangig schwer pflegebedürftige Menschen aufgenommen. Außer in Ausnahmefällen müssen die von einer Person benötigten  Hilfs- und Pflegeleistungen mehr als 12 Stunden pro Woche betragen, damit die Aufnahme in ein Pflegeheim möglich ist.

Neben Pflegeleistungen bietet jedes Pflegeheim Leistungen im Rahmen des Aufenthaltes in Seniorenheimen an.

Die angebotenen Leistungen umfassen die gleichen Kategorien wie bei den integrierten Seniorenzentren.

Jedes Pflegeheim verfügt über Leitlinien, die dessen Ausrichtung sowie die Besonderheiten der dort angebotenen Betreuung festlegen.

Da Bewohner von Pflegeheimen im Allgemeinen stärker pflegebedürftig sind als Bewohner integrierter Seniorenzentren, können die im Rahmen des Aufenthaltes in der Einrichtung erbrachten Leistungen abhängig von den jeweiligen Bedürfnissen der Bewohner unterschiedlich gestaltet werden.

Die meisten Pflegeheime bieten eine besondere Betreuung für Demenzkranke an.

Zu den Preisen für Unterbringung und Verpflegung bzw. den staatlichen Zuschüssen (Integrierte Seniorenzentren).

Nachfolgend finden Sie die Kontaktdaten der Pflegeheime:

  • Bertrange –  «Les Parcs du Troisième Age», 

 31 68 31-1 

  • Bettembourg –  «An de Wisen», 

 51 77 11-1 

  • Clervaux – Home pour personnes âgées St François, 

 92 08 31-1 

  • Consdorf – Seniorie «St Joseph», 

 79 00 44-1 

  • Contern – Seniorie «Sainte Zithe», 

 27 90-1 

  • Crauthem – «Les Jardins d’Alysea», 

 27 12 93-1 

  • Diekirch – SERVIOR Maison de soins «Bei der Sauer», 

 24 511

  • Diekirch – Maison de soins Sacré-Cœur Diekirch, 

 80 33 55-1 

  • Differdange – SERVIOR «Thillebierg», 

 58 47 58-1 

  • Echternach – SERVIOR «Schleeschen», 

 72 64 26-1 

  • Erpeldange – Maison de soins «Beim Goldknapp», 

 26 007-1 

  • Ettelbruck – Centre Pontalize, 

 26 82-7000 

  • Luxembourg – «Elysis», 

 26 43 81-1 

  • Luxembourg – Hospice de Hamm, 

 43 60 86-1 

  • Luxembourg – Seniorie St Jean de la Croix, 

 40 144-1 

  • Pétange – Seniorie St Joseph, 

 50 90 81-1 

  • Schifflange – Maison de soins «Am Schmëttbësch», 

 54 44 46-1 

  • Steinfort – Hôpital Intercommunal Steinfort, 

 39 94 91-1 

  • Vianden – SERVIOR Maison de soins «Sanatorium», 

 83 44 84-1 

  • Vianden – SERVIOR «Schlassbréck», 

 26 872 

  • Wasserbillig – Maison de soins «OpflLamp», 

 74 99 74-1 

  • Wiltz – SERVIOR «Geenzebléi», 

 95 83 33-1