Zentralisierte Website zum Coronavirus (Covid-19)

Hier finden Sie alle Informationen rund um Covid-19: Empfehlungen nach Bereichen, Formulare, Nachrichten, Informationen für Unternehmen und Grenzgänger, einen Raum für Gesundheitsexperten, FAQ sowie eine Mediathek.

FR | DE

Interkulturelle Begegnungen entstehen und gelingen nicht eigenständig, sondern brauchen Initiative, Begleitung, Moderation, Zeit und oftmals eine Vielzahl an kleinen Schritten. Gemeinsame Interessen, wie Kochen oder sportliche Aktivitäten fördern den interkulturellen Austausch. Intergenerationelle Aktivitäten können häufig die Integration unterstützen.

Die Seniorenclubs haben sich zum Ziel gesetzt, den interkulturellen Austausch zwischen Senioren mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern. Die angebotenen Aktivitäten ermöglichen Begegnungen von Menschen verschiedener Herkunft und verschiedener Kulturen. Die Programmhefte können Sie auf Luxsenior bei jedem Club Senior abrufen.

Der „Agent interculturel“ des RBS-Center fir Altersfroen ist Vermittler zwischen den Seniorenclubs und anderen Partnern. In seiner Funktion als Berater unterstützt er das Personal der Seniorenclubs in ihrer interkulturellen Arbeit. Desweiteren initiiert er Pilotprojekte in Zusammenarbeit mit Gemeinden, verschiedenen luxemburgischen und ausländischen Vereinigungen.

Weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie auf der Homepage www.rbs.lu oder direkt unter der Telefonnummer 36 04 78-43.

Die Maison des Associations ist ein weiterer Partner der Seniorenclubs und des Agent interculturel.

Während der vergangenen Jahre entstanden mehrere gemeinsame Projekte mit dem Ziel, Senioren unterschiedlicher Kulturen zusammenzubringen und neue Erfahrungen zu sammeln:

  • Soirées littéraires: Literaturabende
  • Cuisine du monde: gemeinsames Kochen von 3 Gängen unterschiedlicher Nationen
  • Café des âges: Ort des Austauschs, der Begegnung und Geselligkeit, wobei ein spezifisches Thema im Mittelpunkt der Diskussionen steht. Mittlerweile wurde in vielen Gemeinden ein „Café des âges“ organisiert.
  • Raconte-moi une histoire: Senioren lesen Kindern Geschichten in verschiedenen Sprachen vor
  • Informatikkurse für Anfänger auf französisch oder portugiesisch

Die Maison des Associations informiert Sie über alle Projekte auf ihrer Homepage www.maisondesassociations.lu oder per Telefon unter der Nummer 26 68 31 09.