FR | DE

Gute Sichtbarkeit

Jedes Jahr werden Fußgänger bei Verkehrsunfällen verletzt oder getötet.

Im Herbst und im Winter sind schlechte Wetterbedingungen (Regen, Schnee, Nebel) und eingeschränkte Lichtverhältnisse während der Dämmerung in den frühen Morgen- bzw. Abendstunden Ursache einer verminderten Sichtbarkeit. Sehen und gesehen werden im Straßenverkehr ist für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer von zentraler Bedeutung. Vor allem Fußgänger sind einem höheren Unfallrisiko ausgesetzt, wenn sie nicht ausreichend oder zu spät von Autofahrern gesehen werden.

Die Polizei sensibilisiert die Bevölkerung anhand eines Videoclips und gibt wertvolle Ratschläge für Fußgänger, Jogger, Rad- und Autofahrer. Alle Verkehrsteilnehmer sollten sich der Unfallgefahren während den sensiblen Tageszeiten bewusst sein!

Weitere Informationen unter:

https://www.youtube.com/watch?v=_NMVG-1ETMc
https://police.public.lu/fr/espace-usagers-route/securite-routiere/visibilite.html

MENSCHEN MIT DEMENZ IM KRANKENHAUS

Vorschläge für Akutkrankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen für die Betreuung und das Verständnis von Menschen mit Demenz.

Herausgeber : Ministère de la Santé

Amicale SenioreSécherheetsberoder

Die Konferenzen der Seniorensicherheitsberater und der Silversurfer finden an folgenden Daten statt:

 

Die gesamte Programmübersicht finden Sie unter

http://www.assb.biz.

 

Praktischer Ratgeber für Senioren

„Der praktische Ratgeber für Senioren“ ist ein hilfreiches Nachschlagewerk des Familienministeriums. Dank seiner klaren Übersicht und seiner leicht verständlichen Sprache, findet der Leser schnell alle Informationen über Dienstleistungen für ältere Menschen.

Die komplett überarbeitete Neuauflage in deutscher oder französischer Sprache kann gratis bezogen werden über das Seniorentelefon 2478-6000 oder per Mail senioren@fm.etat.lu. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit den praktischen Ratgeber für Senioren in deutscher, französischer, englischer, italienischer und portugiesischer Sprache zu downloaden